Home |  Impressum |  Kontakt |  Drucken |  Barierrefrei |  Login

 »Wanderwege  »Rundwanderwege Priesendorf 

Rundwanderwege Priesendorf

 

P1 - Froschweg - Länge: ca. 7 km
Parkplatz Priesendorf "Am Brunnen", Fischergasse entlang der Teichgruppe "Der Wüste See" (Aussichtsplattform, Biotop), nach Nützelsbach, über Dankenfeld zum Friedleinsbrunnen (die mit Friedrich v. Schiller befreundete Charlotte von Kalb weilte oft an diesem Ort), über Seeholzweg zurück nach Neuhausen - über Weißmühle zurück zum Parkplatz

P2 - Christbaumweg - Länge ca. 4 km
Parkplatz Neuhausen Gasthaus Utzmann - Rödernstrasse (Aussichtspunkt, bei gutem Wetter bis nach Bamberg zur Altenburg), über den Flurbereinigungsweg in den Mittelgrund, über die Grützgasse - Mittelgrundstrasse zurück zum Parkplatz

P3 - Weiherer Weg - Länge ca. 12 km
Parkplatz an der Kirche in Priesendorf, über Pfarrer-Schöller-Ring - Berglein - Rote Marter-Flurbereinigungsweg zum Messinger Herrgott (Bildstock, der an der westlichen Seite die Mutter Gottes mit dem Leichnam Jesu zeigt. Auf der nördlichen Seite finden wir einen etwa 20 cm großen Kruzifix-Korpus aus Messing, der bereits 1670 an einem hölzernen Bildstock angebracht war, von dem der Name stammt). 100 Meter nördlich vom Messinger Herrgot finden wir den "Einarm". Darin sind ein gekrümmtes Langmesser und eine Pflugschar reliefartig in den Sühnestein eingearbeitet. Weiter geht es durch den Wald nach Stückbrunn, dann nach Viereth, weiter nach Weiher, zurück über die Gemeindeverbindungsstraße Richtung Trabelsdorf über den Flurbereinigungsweg nach Priesendorf zurück.

P4 - Lembacher Weg - Länge: ca. 8 km
Parkplatz an der Kirche Priesendorf - Fischergasse entlang der Seen (Aussichtsplattform, Biotop) nach Nützelsbach. Weiter über Kotzmühle durch Kirchaich, am Ortsausgang rechts nach Lembach (neu errichtete Kapelle in der Flur oberhalb von Lembach an der "Hohen Straße", Aussichtspunkte). Von Lembach den Weg zurück zur Kapelle, danach direkt links abbiegen, über die "Hohe Straße" (Aussichtspunkt Steigerwald) und den Flurbereinigungsweg zur "Roten Marter" und zum Parkplatz.

Powered by Dreyer Media